Mental Coaching Morphisches Feld  Mit Geld per Du

   MIT Geld per DU  - Coaching

 

Geld in der privaten oder beruflichen  Partnerschaft - ...also überall

 

Man spricht gern über all das, was in der großen weiten Welt rund ums Geld - meist

negativ - zu erfahren ist, aber

lieber nicht über das eigene Geld und was damit so alles zusammen hängen

könnte..

  

DAS wiederum macht es für mich so spannend, dass ich meine langjährigen

Beobachtungen, sowohl meine eigenen privaten, finanziellen sowie 25 Jahre 

Erfahrungen als Finanzfrau , seit 2010 "MIT Geld per DU"- Forschung nenne.

Diese stelle ich in meiner Eigenschaft als analytisch begabte, hochsensible Mentalcoachin,  

MIT dem morphischen Feld,  zur Verfügung - für alle, die den nächsten Schritt

wagen möchten : hin zu mehr Klarheit und Frieden MIT Geld.

Privatmenschen, Unternehmen, Paare - ALLE !

 

Jeder von uns hat einen unterschiedlichen Start MIT Geld, abhängig von der

Epoche, in der er aufgewachsen ist, seinem Geburtsort sowie der Familie, in der er

mitsamt deren finanzieller Situation und all den Einstellungen und Gefühlen zu Geld, die

mehr oder weniger ausgesprochen wurden, aufgewachsen ist.

Ein Großteil davon läuft unbewusst ab und wird traditionell nicht thematisiert, so dass auf

ein hoch interessantes "Tool" sich selbst UND einander gegenseitig kennen zu lernen,

verzichtet wird, das zugleich allgegenwärtig IST.

Geld .

Zugleich hinterlässt jeder von uns ständig und überall einen Geld-Abdruck, je nachdem

was er / sie über Geld denkt, fühlt und was er/sie damit tut.

Alles hat Konsequenzen, die fühlbar sind...

Das bemerken viele erst dann, wenn sie eine verbindliche Partnerschaft

privater oder beruflicher Natur eingehen, in der " Geld" irgendwann als Thema

auf den Tisch kommt. Je oberflächlicher der Kontakt ist, desto weniger weiss

man gegenseitig über " Geld " , weil man darüber noch nicht spricht.

 

        Unterschiedliche Geld-Situationen und - Haltungen,

                             die selten bedacht werden 

·         Das Einkommen ist unterschiedlich hoch, Ausgaben fließen 50:50 

·        Einer ist nahezu besessen darauf viel Geld zu verdienen, der andere hat

         eher andere Prioritäten

·        Einer hat Geld oder Immobilien geerbt, der andere nicht

·        Einer verdient Geld, der andere nicht – mit / ohne Kinder

·        Einer will der Ernährer sein und mag nicht, dass sein Partner arbeitet

·        Einer will ein Haus über 30 Jahre finanzieren, der andere nicht

·        Einer ist selbständig, der andere beamtet

·        Einer dreht jeden Cent um- der andere mag jetzt gut leben

·        Einer ist gerade insolvent oder krank, der andere verdient Geld

·        Einer legt Wert auf Status und Design, der andere nicht

·        Einer will seinen Kindern und Enkeln Geld hinterlassen, der andere nicht

·        Einer übernimmt den kompletten Papierkram: Steuererklärung,  

         Versicherungen- der andere ist darüber froh oder nicht ( weil es ihm

         nicht zugetraut wird )

·        Einer will jeden Schritt versichern, der andere nicht

·        Einer schämt sich für seine momentane Geldsituation- der andere weiss

         nicht wie er damit umgehen soll

·        Einer nimmt gar nicht wahr, was er mit Geld tut und wie er darüber

         denkt – der andere traut sich nicht zu sagen, was er sieht

·        Einer ist gerade in einer geschäftlichen Neuorientierung- der andere

         macht sich Sorgen

·        Einer schimpft andauernd über Geld- der andere weiss nicht, wie er

         darauf reagieren soll

·        Einer will, dass die Firma extrem wächst, der andere bevorzugt Erhaltung

         des Status Quo bei moderatem Wachstum

·        Einer will Mitarbeiter / Haushaltshilfen einstellen, der andere alles selbst

         tun usw.

 

 

Das Schweigen über all diese Haltungen und Voraussetzungen führt dazu, dass

Partner sich früher oder später emotional,  geistig und körperlich zurückziehen und sich

ihren Teil still denken. Oder gar "wegen Geld" streiten, einen Anwalt einschalten, weil

sie einfach nicht wissen, wie sie darüber "normal" sprechen sollen.

Das muss nicht sein!

Durch das Schweigen über Geld verzichtet man darauf die Werte des anderen

kennen zu lernen, einander zu verstehen und zu respektieren, sowie auf gemeinsame

Erkenntnisse, die ein Zusammensein, Zusammenleben oder die Zusammenarbeit in

jedem Fall stark beeinflussen.. - fragt sich nur wie !!

 

Das alles habe ich über viele Jahre hinweg beobachtet, selbst erlebt, Gespräche

moderiert , geschlichtet.

 

Seit 2008 ist dies für mich - verhältnismäßig - einfach geworden, auch ohne

Anwesenheit einer 3. Person, ohne "peinliche" Diskussion, seit ich einen Dialog

MIT dem morphischen Feld zu moderieren vermag...

 

Buchen Sie einfach ein MIT Geld per DU- Coaching , z.B. wenn es darum geht:  

 

►  Sich selbst die Erlaubnis zu geben ein Geld-Thema haben zu dürfen ( das

     fällt u.a. den Alt-Reichen nicht leicht !)       

►  Ihre persönliche, familiäre oder partnerschaftliche Geldgesinnung zu orten

►  Geld-Haus-Halt-Balance herzustellen :   

     Ordnung in Geist , Geld-Ton, in Papieren und im menschlichem Umfeld 

     Konflikt zu bereinigen / sich mit der Geld-Vergangenheit auszusöhnen;

     ein Verlusterlebniss zu verarbeiten   

►  sich zu orientieren .. bei plötzlichem Geldsegen, Erbschaft, Scheidung, 

     sowie Versterben des Ehegatten, der bislang alles allein geregelt hat

►  Ihre Preise zu gestalten : Einkommen / Ausgaben, & Veräußerungen von Dingen

     und Immobilien

►  Unternehmensnachfolge friedlich und ganzheitlich gelingen zu lassen...     

 

  

Dialog MIT dem morphischen Feld    Anke@AnkeEvaKrueger.de 0049-89-61514550